HERE GOES INVISIBLE HEADER

Startseite und Kontakt

Eltern-Medienmentoren-Programm

  • Kontaktformular

    Sie möchten sich ehrenamtlich als Eltern-Medienmentor engagieren oder über Eltern-Veranstaltungen in Ihrer Region informiert werden? Zum Kontaktformular

    1 von 111111

  • Wir helfen Ihnen

    Unsere Referentinnen und Referenten können alles außer Schwäbisch, meint man. In unserem sympatischen Imagefilm stellen sie das Programm auf Arabisch, Türkisch, Russisch und Spanisch vor. Zum Video

    2 von 111111

  • Wieder da: Flyer fürs Eltern-Medienmentoren-Programm

    Der neue Flyer ist da und kann bestellt werden! Es liegen zwei Versionen vor: eine in Deutsch-Arabisch-Türkisch und eine in Deutsch-Englisch-Französisch. Flyer bestellen

    3 von 111111

  • Unsere Termine

    Regelmäßig führen wir eineinhalb- bis zweistündige Einführungsveranstaltungen durch. Sie sind herzlich eingeladen! Zu den Terminen

    4 von 111111

  • Eltern im „Haifischbecken“ – Gefahren richtig einschätzen

    „Verbieten bringt nichts, reden Sie mit ihren Kindern!“, so lautete der Ratschlag von Christa Rahner-Göhring beim Elternabend im Haus der Bürger in Remseck. Bei der Veranstaltung ging es um Soziale Netzwerke und wie Eltern damit umgehen können. Unsere Rückblick

    5 von 111111

  • Beratung

    Interessenten für das Eltern-Medienmentoren-Programm wenden sich an die medien- pädagogische Beratungsstelle des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg:

    Tel.: 0711 / 2850 - 777
    Mo bis Fr von 9 bis 16 Uhr
    E-Mail

    6 von 111111

Über uns

Das Eltern-Medienmentoren-Programm ist ein unterstützendes Angebot für Eltern, um Medienerziehung in der Familie zu erleichtern. Dabei werden insbesondere Eltern mit Migrationshintergrund in den Blick genommen. Es hat zum Ziel:

  • Eltern zu informieren und zu qualifizieren,
  • sie in der Ausübung von Medienerziehung zu unterstützen und zu stärken,
  • die Kommunikation in der Familie zu fördern und damit
  • einen Beitrag zum präventiven Jugendmedienschutz zu leisten.

Unsere Veranstaltungsformate

Einführungsveranstaltung
Die eineinhalb- bis zweistündige Einführungsveranstaltung kann in Form eines klassischen Elternabends an einer Schule oder einer anderen Institution stattfinden und kann exklusiv oder im Rahmen einer größeren Veranstaltung (z.B. Tagung, Tag der offenen Tür, Projekt, Initiative) stattfinden. So kann eine Einführungsveranstaltung aussehen

Praxisworkshop
Ein Praxisworkshop soll den Teilnehmern die Gelegenheit bieten, Medienwelten ihrer Kinder verstehen und reflektieren zu können. In rund vier Stunden wird ein Schwerpunktthema (z.B. „Soziale Netzwerke“, „Datenschutz“, „Computerspiele“) intensiv und aktiv unter Anleitung eines zertifizierten medienpädagogischen Referenten behandelt. So kann ein Eltern-Kind-Praxisworkshop aussehen

Mentorenschulung
In der Eltern-Medienmentoren-Schulung werden Eltern in mehrtägigen Veranstaltungen (insgesamt etwa 12 Zeitstunden) zu Mentoren ausgebildet. Sie erhalten nach der Teilnahme an allen Einzelterminen (meist zwei bis vier) ein Zertifikat, das sie als Eltern-Medienmentor ausweist. So kann eine Mentoren-Schulung aussehen

Hier können Sie eine Veranstaltung anfragen

Wie kann ich Eltern-Medienmentor/in werden?

Wie Sie Eltern-Medienmentor/in werden können und welche Voraussetzungen Sie mitbringen sollten, beantworten wir Ihnen in unseren Fragen & Antworten!

Wann finden die nächsten Eltern-Medienmentoren-Veranstaltungen statt?

Hier finden Sie die nächsten Termine statt.

Ich möchte über bevorstehende Termine in meiner Region informiert werden!

Sie möchten sich ehrenamtlich als Eltern-Medienmentor engagieren oder über Eltern-Veranstaltungen in Ihrer Region informiert werden? Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und wir melden uns bei Ihnen, sobald neue Termine feststehen.

Datenschutzhinweis: Ihre Daten sowie der Inhalt Ihrer Anfrage werden vertraulich behandelt. Wir speichern sie ausschließlich zum Zweck der Kontaktaufnahme und Bearbeitung Ihres Anliegens. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Das Eltern-Medienmentoren-Programm wird vom Landesmedienzentrum Baden-Württemberg durchgeführt. Wir geben deshalb Ihre Anfrage an das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg weiter. Nach Bearbeitung Ihres Anliegens werden Ihre Daten wieder gelöscht oder gegebenenfalls bei aktenrelevanten Vorgängen gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen zur Aktenführung gespeichert.
Bitte vergewissern Sie sich, dass alle Pflichtfelder (mit * gekennzeichnet) ausgefüllt wurden. Nach dem Drücken des "Absenden"-Knopfes sollte eine Seite mit dem Text „Vielen Dank für Ihre Anmeldung …“ erscheinen. Sollte dies nicht der Fall sein, wiederholen Sie den Anmeldevorgang. Bitte verwenden Sie die jeweils aktuellste Version Ihres Browsers. Bei älteren Versionen funktioniert die Anmeldung ggf. nur eingeschränkt.

Kontakt

Landesmedienzentrum Baden-Württemberg
Rotenbergstraße 111
70190 Stuttgart


Doreen Peßler
0711 / 2850 - 772
pessler@lmz-bw.de